„Da kann noch viel schiefgehen“

Das „James Webb“-Teleskop ist erfolgreich ins All gestartet. Astronaut Prof. Ulrich Walter erklärt im WELT-Interview, was das Besondere an dem Nachfolger des Hubble-Teleskops ist und warum der Start so oft verschoben wurde.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …