So klappt’s: Raspberry Pi für Videokonferenzen nutzen

Die Pandemie hat viele Menschen ins Homeoffice verbannt. Die Kommunikation mit den Kollegen muss dann notgedrungen über Videokonferenzen erfolgen, aber nicht jeder hat Lust darauf, dafür sein privates Notebook zu benutzen.

Quelle: Computerwoche
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …