Wie Rohrkolben aus dem Moor das Klima schützen sollen

Trockengelegte Feuchtgebiete sorgen für hohe CO2-Emissionen. Das soll sich ändern. Die Idee: Rohrkolben und andere Rohstoffe, die auch im Matsch gedeihen. Doch viele Bauern sind skeptisch.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …