Unentdeckt, ungemeldet, unbehoben: Deutsche Umwelthilfe sieht nach Enthüllungsbericht weiter große Versäumnisse bei klimaschädlichen Methan-Lecks an deutscher Erdgas-Infrastruktur

Deutsche Umwelthilfe e.V. [Newsroom]
Berlin (ots) – – DUH hatte im Sommer 2021 an 15 Standorten Methan-Lecks an Erdgasanlagen nachgewiesen – Abfrage der DUH zeigt: Zuständige Überwachungsbehörden waren weder über Methan-Lecks informiert, noch führen sie bislang eigene Messungen … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Deutsche Umwelthilfe e.V., übermittelt durch news aktuell