Kosmisches Mini-Spektakel, auch für Laien sichtbar

Immer wenn ein Himmelskörper in die Sichtachse zwischen der Erde und einem Stern gerät, verdunkelt sich dieser für irdische Beobachter. Am 11. November ist es mal wieder so weit. Am frühen Morgen wird ein Stern „erlöschen“.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …