„Was keinesfalls passieren darf, ist ein ersatzloses Streichen der Schutzregeln“

Mit Blick auf den Herbst und Winter spricht sich Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil gegen ein ersatzloses Streichen der Corona-Maßnahmen aus. „Wir haben immer noch schwierige Monate vor uns“, sagt er. Mehr im Live-Ticker.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …