Machthunger in der Chefetage: So teuer sind Despoten im Büro

Machthungrig, knallhart, mitunter skrupellos: Der Machiavellist ist in Chefetagen keine Seltenheit. Psychologe Christian Montag erklärt, wann dieser Führungstyp zur Belastung wird – und was man von ihm lernen kann.

Quelle: Computerwoche
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …