Lohnfortzahlung im Krankheitsfall: Wann ein Attest nicht reicht

Eine Lohnfortzahlung im Krankheitsfall bedurfte bislang einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung. Nach einem aktuellen Urteil des Bundesarbeitsgerichts reicht das in bestimmten Fällen nicht aus.

Quelle: Computerwoche
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …