Nie mehr „Törröööö“ für alle im Auto

Im Auto gilt: Alle müssen sich auf einen Sender, ein Hörspiel oder dergleichen einigen. Familien wissen: Das kann wegen „Conni“ oder „Benjamin Blümchen“ zu Terror führen. Entwickler ermöglichen nun individuelles Hören – mit raffinierter Technik.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …