Nickel- und Kobaltallergie im Friseurhandwerk – Neue Studie an der Uni Osnabrück – Grenzwerte für Kobalt fehlen – 475 Metallwerkzeuge in Friseursalons untersucht

Universität Osnabrück [Newsroom]

OSNABRÜCK.- Friseurinnen und Friseure haben täglich einen längeren Hautkontakt mit einer Vielzahl von Metallwerkzeugen. Sie stellen durch die Freisetzung von Nickel und Kobalt ein erhebliches Gesundheitsrisiko in Bezug auf die Entwicklung von … Lesen Sie hier weiter…