„Manchmal will man einfach nur einen kurzen Orgasmus haben“

Alle Menschen möchten „gut im Bett“ sein, aber dazu muss man mit sich selbst üben: Masturbation hilft, den eigenen Körper und Orgasmus zu verstehen und ist zudem gesund, hilft bei Stress, Schlafstörungen und intensiviert den Paar-Sex. Eine Expertin klärt auf.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …