Wasserstoffanstieg stellt Forscher vor Rätsel

Seit Anfang des 20. Jahrhunderts hat sich der Wasserstoffgehalt der Luft fast verdoppelt. Das lässt sich im Eis der Antarktis ablesen. Als Ursache galten bislang die Abgase von Kraftfahrzeugen – aber das allein kann den ungebremsten Anstieg nicht erklären.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …