„Niemand muss an einem Herzinfarkt sterben“

Ein erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen ist oft angeboren. Es lässt sich nur wenig durch einen gesunden Lebensstil verringern. Eine Expertin der Charité fordert, bei jedem Neugeborenen Cholesterin-Werte zu messen.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …