Meeresströmungen in kritischem Zustand – System im Atlantik „könnte zusammenbrechen“

Die Strömungen des Atlantiks sorgen unter anderem für die milden Temperaturen in Südeuropa. Laut einer Studie ist das Zirkulationssystem „so schwach wie nie zuvor in den vergangenen tausend Jahren“. Das könnte Konsequenzen für das Wetter weltweit bringen.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …