BAUINDUSTRIE zu den Konjunkturindikatoren im Mai 2021: Materialknappheit bremst den Umsatz im Bauhauptgewerbe – real minus 5,2 % zum Vorjahr.

Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e.V. [Newsroom]
Berlin (ots) – „Die Umsatzentwicklung im Bauhauptgewerbe wird aktuell vor allem durch Knappheiten und steigende Preise bei Vorprodukten gebremst. Dagegen ist die Nachfrage nach Bauleistung weiter intakt.“ Mit diesen Worten kommentierte der … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e.V., übermittelt durch news aktuell