US-Militär testet VR-Brillen für Hunde

Mit speziellen Brillen sollen Signale oder Gegenstände in das Sichtfeld von Hunden projiziert werden. Das US-Militär hofft, die Hunde so „fernsteuern“ zu können – doch auch private Anwendungen sind denkbar.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …