foodwatch fordert von Bundesministerin Klöckner Null-Toleranz bei krebserregendem Schadstoff Ethylenoxid – belastete Lebensmittel müssen konsequent zurückgerufen werden

foodwatch e.V. [Newsroom]
Berlin (ots) – – Ethylenoxid in Produkten mit Sesam, aber auch Schalotten, Pfeffer und Speiseeis – EU entscheidet Dienstag über einheitliches Vorgehen zu Rückrufen – Deutsche Behörden warnen vergleichsweise selten vor belasteten Produkten Die … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: foodwatch e.V., übermittelt durch news aktuell