„Viele wittern Zensur, aber damit hat es nichts zu tun“

Der Wissenschaftler Emanuel Wyler hat von Beginn der Pandemie an versucht, Laien das Wissen über das Virus näherzubringen. Die öffentliche Kommunikation fand er oft gut, manchmal aber auch inhaltlich daneben. Im Interview erklärt er, was ihn an den Auftritten von Karl Lauterbach stört.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …