„Dieses Ergebnis kann eine neue Ära für die Covid-19-Therapie bedeuten“

Im Krankenhaus hat sich bislang jedes Antivirusmittel bei Covid-19-Patienten als wirkungslos erwiesen. Jetzt belegt eine neue Studie: Künstliche Antikörper können den Erreger auch in späten Phasen stoppen – zumindest gilt das bei bestimmten Patienten.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …