Turbulenz in interstellaren Gaswolken: multi-fraktale Strukturen werden sichtbar gemacht

Universität zu Köln [Newsroom]
Deutsch-französisches Kooperationsprogramm GENESIS beschreibt die komplexe Struktur des interstellaren Mediums mit einer neuen mathematischen Methode / Die Zerstreuung interstellarer Turbulenzen in Gaswolken vor der Sternentstehung finden auf … Lesen Sie hier weiter…