Wie gefräßige Bakterien das Mikroplastik-Problem lösen könnten

Ob Ozeane oder Flüsse: Mikroplastik ist in hoher Dosis überall im Wasser zu finden. Forscher suchen nach Wegen, damit fertig zu werden. Hungrige Bakterien oder winzige Luftblasen sollen helfen.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …