Kein Alltag, fehlende Reize, gestresste Eltern

Gerade der Nachwuchs leidet sehr unter der Corona-Krise. Eltern und Ärzte fürchten, dass sie nicht nur seelischen Schaden anrichtet, sondern auch die geistige Reife beeinträchtigt. Damit das nicht passiert, sollten Eltern eine „positive Lernumwelt“ schaffen. Wie gelingt das?

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …