Allgegenwärtig – und für Covid-19-Patienten potenziell tödlich

Wissenschaftler haben Fälle von Covid-19-Patienten analysiert, die weltweit auf Intensivstationen mit einer Pilzinfektion behandelt wurden. Etwa die Hälfte der Betroffenen überlebte eine solche Infektion nicht. Bei jedem Dritten war der Tod eindeutig auf Aspergillus zurückzuführen.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …