Gesundheitsschutz im Friseurgewerbe – Uni Osnabrück koordiniert Forschungsprojekt zur Neubewertung von gefährlichen Stoffen in der Friseurkosmetik

Universität Osnabrück [Newsroom]

OSNABRÜCK.- Derzeit ist die europäische Kosmetikverordnung auf den Schutz der Verbraucher ausgerichtet und enthält nur wenige Bestimmungen für professionelle Anwender. Die Abteilung Dermatologie, Umweltmedizin, Gesundheitstheorie der … Lesen Sie hier weiter…